Sprachkürze gibt Denkweite.
Jean Paul

Man kann nicht nicht kommunizieren

Von Paul Watzlawick habe ich das erste Mal in der Schule gehört. Dass sein berühmtestes Axiom über das miteinander Kommunizieren einmal einer meiner Antreiber werden würde, habe ich damals nicht im Entferntesten gedacht. Man kann nicht nicht kommunizieren macht deutlich, dass ...

» mehr lesen...

Wir verkaufen Helden!

Jedes Märchen hat ihn. Jeder Kinofilm hat ihn. Jedes Buch ihn. Einen waschechten Helden. Eine gute Story braucht einfach einen Helden. Warum? Ganz einfach: Weil wir, die Leserinnen und Leser, die Zuschauerinnen und Zuschauer ihn brauchen. Wir sehnen uns nach starken Figuren, die ...

» mehr lesen...

Share your Story – Schreiben Sie Markengeschichte

In einer Garage fing alles an … Kennen Sie die Story, zu der dieser erste Satz gehört? Es ist die Geschichte von William Hewlett und David Packard. Die beiden Studenten gründeten 1939 mit wenigen Dollars ihre gemeinsame Firma HP. Ihr erstes Produkt war ein Tonfrequenzgenerator, ...

» mehr lesen...

Wenn das Satzende noch einmal durchstartet

Am Ende eines Satzes steht ein Punkt. Das lernt jedes Kind schon in der Grundschule. Ein Punkt symbolisiert, dass eine Aussage getroffen wird, die durch dem Punkt beendet wird. Deshalb wird er Schlusspunkt, Satzendpunkt oder Satzpunkt genannt. Wenn wir nun einen Satz laut vorlesen ...

» mehr lesen...

Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum, …

Hört ihr sie auch, die Titelmelodie der Sesamstraße? Das passiert ganz automatisch in meinem Ohr, wenn ich die Frageworte in dieser Reihenfolge sehe oder höre. Dann sehe ich sie vor mir, meine ersten Fernsehhelden: die bezaubernde und piepsige Tiffy, den brummigen, starken Samson ...

» mehr lesen...

Wenn die Negativ-Falle zuschnappt

Sind Sie schon einmal in die Negativ-Falle getappt? Ich schon. Und es wird mir sicherlich auch wieder passieren. Heute bin ich allerdings besser darauf vorbereitet und kann mich schneller aus ihr befreien oder werde im besten Fall gar nicht von ihr geschnappt. Die Negativ-Falle ...

» mehr lesen...

Ehrlich gesagt….

In letzter Zeit stolpere ich in Gesprächen mit den verschiedensten Personen immer wieder über eine Formulierung: „Ehrlich gesagt…“. Meist reagiere ich nicht darauf aber ich frage mich häufig: Was soll das heißen – ehrlich gesagt? Heiß das vielleicht, dass derjenige vor ...

» mehr lesen...

Alles gut? Alles gut! Ein Alleskönner nistet sich ein.

Es begann damit, dass mich der Freund einer Freundin fragte, ob es mir gut geht. Ich antwortete lapidar „alles gut“. Daraufhin schaute er mich an und sagte: „Das sagst Du immer“. Anschließend drehte er sich von mir weg. Ich schaute verdutzt auf seinen Rücken. Einige Tage ...

» mehr lesen...

Mein Teekesselchen hat Streifen

Wenn uns unsere Sprachkompetenz im Stich lässt Kennen Sie das? Sie wollen etwas erzählen und auf einmal fehlt Ihnen ein Wort. Es fällt Ihnen beim besten Willen nicht ein und Sie beginnen es zu umschreiben. Damit verliert Ihre Geschichte aber vielleicht an Witz, an Fluss oder büßt ...

» mehr lesen...

Heute fermentier ich mal und ich finde mich total K dabei!

Ich bin definitiv tinderjährig und gehe regelmäßig looten. Sozialtot und emojionslos bin ich aber Gott sei Dank nicht. Gefresht? Im Moment ja. Ich halte mich nicht für unfly; ob ich zu einer Squad gehöre – ich weiß es nicht. Aber insgesamt finde ich mich total ...

» mehr lesen...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen