Interview mit Katja Lüdenbach

Ich möchte den Menschen eine Auszeit schenken. Wir brauchen Stabilität und Balance.

In dem Interview mit Katja Lüdenbach dreht sich alles um Auszeit. Auszeit vom Alltag, Auszeit für sich und „Auszeit Oberberg“. Das ist ihr neues Label und ihre neue berufliche Heimat. Katja ist Yogalehrerin und hat erst vor kurzem den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt.

Dabei ist Bewegung Teil ihrer DNA. Ihre ersten sportlichen Schritte führten sie ganz klassisch in den regionalen Sportverein. Sie probierte alles aus – sogar Rhönrad. Als in der Schule eine Tanzprojekt gestartet wurde, war sie sofort Feuer und Flamme. Es folgte eine Tanz-AG und Katja begann mit ihren Freundinnen, eigene Tänze zu choreografieren. Sie schnitten die Musik und traten als „Direction Dancers“ öffentlich auf. Ihr größter Erfolg war der Auftritt bei der FiBo in Nürnberg, bei der der große Paul Haze in der Jury saß. Sie krönten ihre Leidenschaft mit dem Titel „Deutsche Meister“.

Wir sprechen darüber und wie sie nach dem Ende der Tanzgruppe über Aerobic und Zumba zum Yoga fand und Schritt für Schritt der Sport und die Bewegung zu einem soliden nebenberuflichen Standbein wurde.

Katja erzählt uns von ihren Höhen und Tiefen, beschreibt wie schwer es ihr fällt loszulassen und wie sie mit Zweifeln umgeht. Dabei hat sie in ihrem Mann Thomas den idealen Sparringspartner an ihrer Seite, mit dem sie ein gemeinsames Sportprogramm anbietet.

Natürlich erzählt sie uns auch von ihren beruflichen Stationen. Sie startete mit einer Ausbildung in einer Rechtsanwaltskanzlei und wechselte dann zu einer Unternehmensberatung. Als sie sich nach 25 Jahren beruflich veränderte und beim Kreissportbund anfing, drehte sich auch im Hauptberuf alles um Bewegung. Bis sie die Entscheidung traf, das Alte loszulassen und ihre eigene Chefin zu werden. Dieser Prozess war alles andere als leicht und sie erzählt uns, wie sie sich erst finden musste und sich dann plötzlich alles überschlug.

Wichtige Themen in unserem Gespräch sind aber auch Respekt, Toleranz und das Vertrauen in das Leben. Nicht zu vergessen ihre drei wichtigen Tipps: Es zu tun. Es zu tun. Es zu tun. Hör dir an, was es damit auf sich hat.

Link zu Katjas Webseite Auszeit Oberberg

Folge Katja auf Instagram

Sei beim Story-Mentoring dabei: Story-Mentoring Share your Story

Verpasse keine meiner Podcast Folgen und abonniere meinen Podcast auf Spotify oder itunes

Ich freue mich sehr, wenn du meinen Podcast bewertest Bewertung

Vernetze dich mit mir auf LinkedIn und Xing und folge mir auf Facebook Instagram YouTube

Jede Personal Brand braucht eine Story

Dein Personal Branding braucht Deine persönliche Story. Mit Hilfe deiner Personal Brand Story lässt Du Deine Zuhörer ganz nah an Dich heran. Du baust eine emotionale Verbindung zu ihnen auf und schaffst damit ein vertrauensvolles und solides Fundament für Eure Zusammenarbeit.

Deine Personal Brand Story ist einzigartig und unverwechselbar. Niemand erzählt die gleiche Story wie du.

Lass uns über deine Personal Brand Story sprechen. Vereinbare jetzt ein kostenfreies Vorgespräch mit mir Terminvereinbarung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.