Heute schon gelächelt?

anjakuhn-com_smile-heute-schon-gelaechelt

Ein chinesisches Sprichwort sagt: Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag. Sicher, an manchen Tagen fällt es schwer, zu lächeln. Schon beim Aufstehen stellen wir fest: Das wird heute nix, ich bleibe lieber gleich liegen. Aber da die meisten von uns tagein tagaus ihr Geld verdienen müssen, ist das nur für die wenigsten eine echte Option. Wenn man dann das Bad unfallfrei überstanden hat, bietet die Küche den nächstgrößten Gefahrenort. Wir verbrennen uns die Zunge am Kaffee, das Brot fällt mit der bestrichenen Seite auf den Boden und als wenn das nicht schon genug wäre, ziert auch noch ein Kaffeefleck unsere Lieblingsbluse, das Oberhemd oder T-Shirt und wir müssen uns umziehen gehen. Pünktlich bei der Arbeit erscheinen ist dann schon nahezu unmöglich.

Was will man da noch vom Tag erwarten? Ganz einfach: Ein Lächeln! Denn mit einem Lächeln geht alles viel einfacher. Erstens lockert es unsere Gesichtsmuskulatur, die nach all den kleinen Ärgernissen ziemlich verkrampft und angespannt ist. Zweitens hilft es uns, nicht alles zu ernst zu nehmen – vor allen Dingen nicht uns selbst. Und drittens führt es dazu, dass unser Gegenüber – ob am Frühstückstisch, in der Bahn oder im Büro – zurück lächelt. Lächeln erzeugt Lächeln, genauso wie Liebe Liebe erzeugt, sagte schon Mutter Teresa. Jemand anderen zum Lächeln zu bringen ist auf jeden Fall eine gute Tat, denn vielleicht hat auch er oder sie einen miesen Start in den Tag gehabt. Haben sie schon einmal beim Stadtbummel einfach so einen völlig fremden Menschen angelächelt? Die meisten Menschen lächeln zurück….

Im Gespräch mit Kunden, Geschäftspartnern oder auch Kolleginnen und Kollegen und natürlich auch im Privatleben kann es übrigens auch sehr hilfreich sein. In festgefahrenen Situationen einfach einmal lächeln und schon können sich kritische Stimmungen in Luft auflösen und das Gesprächsziel wird viel leichter erreicht. Manchmal geht es nicht darum, wer am längsten das finsterste Pokerface hat.

Wenn Sie im Geschäft, bei einer Veranstaltung, einer Messe oder Tagung den ganzen Tag hoch konzentriert ein Gespräch nach dem anderen führen, dann verliert sich irgendwann Ihr Lächeln nahezu automatisch. Hier gibt es einen einfachen Trick: gehen Sie auf die Toilette und stellen sich vor den Spiegel. Nun ziehen Sie Ihre Mundwinkel so lange hoch, bis Sie sich selbst im Spiegel anlächeln. Wenn Sie das 60 Sekunden durchhalten, dann kommt es auch wieder von alleine. Ein prima Hilfsmittel ist hierbei auch ein Bleistift. Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass es – sagen wir – ungewöhnlich aussieht. Es hilft. Garantiert! Probieren Sie es aus!

 

1 thought on “Heute schon gelächelt?

  1. Hallo Frau Kuhn.Es steckt viel wahres in dem was sie geschrieben haben.Aber es manchmal nicht so einfach zu lächeln…Gruss Wolfgang Hollbach

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.