Ich habe doch nichts zu erzählen

Werde zum Momente-Sammler und schlage Brücken zu deinen beruflichen Themen

Ich habe doch nichts zu erzählen – das sagen meine Kundinnen und Kunden sehr oft, wenn wir darüber sprechen, wie sie ihre Personal Brand mit Leben füllen können.

Dabei erleben wir jeden Tag kleine Momente, haben Erlebnisse oder sogar Abenteuer, die wir nutzen können, um eine Botschaft mit einer Geschichte zu verbinden. Wir können ein Alltagsthema nutzen, um unsere Leserinnen und Leser zu inspirieren oder einen AHA-Moment zu schaffen.

Ich erzähle dir drei meiner Geschichten und beschreibe die Botschaften, mit denen ich diese Geschichten verbinde. Jede dieser Geschichten können helfen, Informationen zu transportieren, zu zeigen, wie wir arbeiten und was für Zusammenarbeit im Team wichtig ist.

Mein persönlicher Montag-Morgen-Kaffee-Gate-Moment ist ein alltäglicher Moment. Und doch hat er die Kraft, andere zu inspirieren, den Blickwinkel zu verändern.

Genau dazu möchte ich dich inspirieren: Sammle Momente, schreibe sie auf oder diktiere sie dir und nutze sie, um eine Botschaft zu platzieren und mit ihrer Hilfe eine Brück zu deinen beruflichen Themen zu schlagen oder zu zeigen, wie du arbeitest, wie du tickst und was dir wichtig ist.

Verpasse keine meiner Podcast Folgen und abonniere meinen Podcast auf Spotify oder itunes

Ich freue mich sehr, wenn du meinen Podcast bewertest Bewertung

Vernetze dich mit mir auf LinkedIn und Xing und folge mir auf Facebook Instagram YouTube

Jede Personal Brand braucht eine Story

Dein Personal Branding braucht Deine persönliche Story. Mit Hilfe deiner Personal Brand Story lässt Du Deine Zuhörer ganz nah an Dich heran. Du baust eine emotionale Verbindung zu ihnen auf und schaffst damit ein vertrauensvolles und solides Fundament für Eure Zusammenarbeit.

Deine Personal Brand Story ist einzigartig und unverwechselbar. Niemand erzählt die gleiche Story wie du.

Lass uns über deine Personal Brand Story sprechen. Vereinbare jetzt ein kostenfreies Vorgespräch mit mir Terminvereinbarung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.